Personalbemessung eines Projektes für ein Bundesministerium

Ziel:

Das Institut führt seit Jahren im Auftrag eines Bundesministeriums ein Projekt durch. Um eine Verlängerung zu erreichen muss eine Projektplanung nachgewiesen werden, die auf einer qualifizierten Personalbemessung beruht. Diese Personalbedarfsermittlung war durchzuführen.

Vorgehensweise:

  • Gespräche mit Geschäftsführung und Projektleitung
  • Entwurf der Vorgehensweise
  • Information der Beschäftigten
  • Durchführung der Erhebung
  • Analyse und Berechnung der fortschreibungsfähigen Bemessung

Methoden:Interview-Verfahren PERT

Ergebnis:

Fortschreibungsfähige Personalbemessung
Bericht

Steht in Ihrer Organisation ein ähnliches Projekt an? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie einfach an und schildern uns Ihr Anliegen: 0228 / 433 81 0