Akzeptanz von deutschen Bachelor-Abschlüssen bei der Zulassung an Hochschulen in den USA, Studie, bildungsorientierter Verein

… inklusive Befragung (englisch) Telefon & Online

Ziel: Das augenfälligste Ergebnis der Bologna-Reform ist die Umstellung der Studiengänge auf das zweistufige Bachelor-/Master-Studiensystem. Immer wieder wird die Frage nach der Akzeptanz der neuen Bachelor- und Master-Abschlüsse gestellt. Nachrichten über die Abweisung deutscher Bachelor-Absolventen durch amerikanische Hochschulen tragen weiterhin zu einer Negativ-Beurteilung bei. Um den deutschen Hochschulen fundierte Informationen zur Außenwirkung der Bologna-Reformen und der Anerkennung der neuen Abschlüsse geben zu können, soll eine Studie erstellt werden.

Vorgehen:

  • Erarbeitung eines Diskussionspapiers sowie Literaturrecherche (insb. Pressespiegel)
  • Vorbereitung und Durchführung einer Online-Umfrage an amerikanischen Hochschulen
  • Telefonische Befragung von Bachelor-Absolventen, die sich an amerikanischen Hochschulen immatrikuliert haben oder dies erfolglos versuchten

Methoden: Recherche-Methoden, Erhebungsmethodik, Fragebogen-Design, Statistische Auswertungen

Ergebnis: Studie über die Akzeptanz deutscher Bachelor-Abschlüsse an amerikanischen Hochschulen

Die Veröffentlichung, sowie Informationen zu unserer Studie senden wir Ihnen gerne zu.

Sind Sie neugierig auf die Zusammenarbeit mit uns bei einem vergleichbaren oder anderen Projekt? Dann sollten wir uns kennenlernen. Rufen Sie an: 0228 / 433 81 0