Evaluation und Potenzialberatung (NRW)

Evaluation und Potenzialberatung einer Weiterbildungseinrichtung (mit Musikschule)

Berücksichtigung der Änderungen durch ein neues Weiterbildungsgesetz des Landes

Das Land Nordrhein-Westfalen plant die Änderung des Weiterbildungsgesetzes. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf das Angebot und die Finanzierung der Bildungseinrichtung (Rechtsform: eingetragener Verein).

Ziele des Projektes sind vor allem:

  • Analyse der Angebotsstruktur (auch des Wettbewerbs)
  • Erarbeitung von Vorschlägen für das Angebot des kommenden Jahres unter Berücksichtigung der Gesetzesänderung
  • Finanzierungskonzept
  • Begleitung der notwendigen Veränderungen (organisatorisch, personell)

Vorgehen:

  • Analyse der Stärken, Schwächen und Chancen, Risiken im Rahmen eines Workshops mit Geschäftsführung und Beschäftigten
  • Finanzanalyse
  • Organisatorische Analyse
  • Erarbeitung von Empfehlungen

Methoden:

  • SWOT-Analyse
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Konkurrenzanalyse
  • Kundenbefragung

Ergebnis: Hinweise und Empfehlungen zur zukünftigen Gestaltung von Angebot und Organisation