Evaluation einer einzuführenden neuen Software

Ziel:

Der Verein ist der größte deutsche Verein von Schützen. In der Bundesgeschäftsstelle werden Auszeichnungen verliehen, Prüfungen abgenommen, Veranstaltungen organisiert, eine Zeitschrift verlegt u.v.a.m. Der Vorstand hat den Verdacht, dass die Bundesgeschäftsstelle zu unwirtschaftlich arbeitet. Dies auch, weil die vorhandene Software veraltet ist. Nun soll eine neue, spezielle Vereinssoftware angeschafft werden. Da die Investitionssumme über 100.000 EUR liegt, soll vorab geprüft werden, ob die Einführung dieser Software zur Bewältigung der vielfältigen Aufgaben sinnvoll ist.

Vorgehensweise:

Besprechung mit dem Vorstand und dem Geschäftsstellenleiter. Analyse des vorhandenen Pflichtenhefts und der umfangreichen Funktionsbeschreibung der Software. Erstellung eines Evaluationsberichts

Methoden: Gespräche und Analysen

Ergebnis: Evaluationsbericht mit Empfehlungen