Alexander-Herzen-Programm, Evaluation mit über 50 unterschiedlichen Projekten im deutsch-russischen Austausch, bildungsorientierter Verein

Ziel: Evaluation des Alexander-Herzen-Programms über die gesamte Laufzeit (1998 – 2005). Evaluiert werden 21 deutsche Hochschulen und 21 russische Hochschulen mit ihren jeweiligen Projekten.

Vorgehen: Erarbeitung des Evaluationskonzeptes. Die daraus resultierende Vorgehensweise gestaltete sich wie folgt:

  • Analyse von 50 Projektakten
    (Studium der Sachstandsberichte, der Darlegung der Finanzen, der Projekt-Kennzahlen)
  • Erarbeitung eines Fragebogens zur Befragung der russischen Projektpartner und Übersetzung ins Russische; Auswertung der Rückläufe
  • Erarbeitung eines Fragebogens zur Befragung der deutschen Projektpartner
  • Erarbeitung eines Interview-Leitfadens für die deutschen Hochschulen
  • Telefonische Befragung der deutschen Hochschul-Partner
  • Versand der Befragungsunterlagen
  • Auswertung der Befragung
  • Erarbeitung des Berichts

Methoden:

  • Projektanalyse
  • Interview-Technik
  • Betriebswirtschaftliche und statistische Analyse
  • Controlling

Ergebnis: Evaluationsbericht aller Projekte im Förderzeitraum