Funktionsbewertung der Polizei

Unterstützung im Projekt Funktionsbewertung der Polizei für eine Unternehmensberatung

Ziel: Das Land Nordrhein-Westfalen wollte die immer wieder in der Kritik stehende Besoldung der Schutzpolizei überprüfen und gab deshalb eine Funktionsbewertung in Auftrag.

Vorgehensweise: Wir unterstützen die beauftragte Unternehmensberatung im Rahmen der Ist-Analyse und der Berichterstattung in dieser Phase. Ist-Erhebungen wurden in ausgewählten Polizeidienst-Studien, verteilt im gesamten Land NRW durchgeführt. In dieser Funktion nahmen unsere Berater auch an den Sitzungen der Lenkungsgruppe teil und erstatteten Bericht.

Methoden: Es wurde ein Interviewbogen erarbeitet, der aus einem geschlossenen und einem halbgeschlossenen Teil bestand. Die Fragen waren in mehrere Blöcke unterteilt (Belastung, Arbeitssituation, Arbeitszeiten, Zusammenarbeit ect.)

Die Berater führten entsprechenden Gespräche mit den Beamten (Außen- und Innendienst). Darüber hinaus wurde eine arbeitsbegleitende Beobachtung vorgenommen.

Ergebnis: Funktionsbewertung der Schutzpolizei