Studie „Demografischer Wandel“

Studie „Demografischer Wandel bei kleineren und mittleren Unternehmen in der Region Bonn-Rhein-Sieg. Problem oder Chance?“

Web-Survey mit 2500 Teilnehmern

Jedes zweite klein- und mittelständische Unternehmen in der Region Bonn / Rhein-Sieg fühlt sich nicht ausreichend über die Auswirkungen des demografischen Wandels informiert. Dies ist ein zentrales Ergebnis der repräsentativen Untersuchung der Management consult GmbH bei über 700 klein- und mittelständischen Unternehmen in der Region Bonn / Rhein-Sieg.

Ein Ziel der in Kooperation mit der IHK Bonn Rhein-Sieg, der Wirtschaftsförderung Bonn und der Regionalagentur Bonn durchgeführten Untersuchung lag darin, die Erwartungshaltung, die Anforderungen und die wirtschaftlichen Chancen für die Unternehmerschaft in der Region Bonn Rhein / Sieg aufgrund des demografischen Wandels aufzuzeigen.

Konsequenzen für Unternehmen

Gut 40% der befragten Unternehmen gaben an, dass sie aufgrund des demografischen Wandels konkrete Konsequenzen für ihr Unternehmen erwarten.

Die Konsequenzen beziehen sich z.B. auf

– die Personalstruktur des Unternehmens
– den drohenden Know-How-Verlust durch das Ausscheiden von älteren Mitarbeitern
– die nötigen Anpassungsprozesse an die zukünftig veränderte Altersstruktur der Kundschaft

Wirtschaftliche Potenziale noch stärker nutzen

Das wirtschaftliche Potential einer zunehmend älteren Kundschaft wird von den Unternehmen der Region durchaus erkannt. Die größte Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Bonn / Rhein-Sieg ist bereits jetzt die Gruppe der über 45-Jährigen. Allerdings hat erst ein Fünftel der befragten Unternehmen hierauf schon mit einer geänderten Kommunikations- und Produktpolitik reagiert. Das zeigt, dass durch ein spezifisches Marketing die wirtschaftlichen Potentiale des demografischen Wandels von den Unternehmen noch stärker genutzt werden können.

Link-Tipps:

Die vollständigen Ergebnisse der Studie können Sie hier downloaden (2,02 MB)
Ein weiteres Ergebnis der Studie zum Demografischen Wandel ist die Identifizierung von Best-Practice-Beispielen – hier bei der Firma INMATEC Technologies GmbH [Hier geht’s zum Artikel … 408 KB]

Pressemitteilung zum Ende der Studie im April 2008 lesen

news Pressemitteilung vom 14.02.2008 der Stadt Bonn

news Pressemitteilung zum Start der Studie im Herbst 2007

Kooperations-Partner:

Rhein-Sieg-Kreis

Stadt Bonn