Organisation, Personalwirtschaft, Logistik; Nordrhein-Westfalen, 90.000 Einwohner

Organisationsuntersuchung und Personalbemessung im Bereich Organisation und Personalwirtschaft sowie Logistik für eine Kommune von 90.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen

Der zentrale Dienst soll im Rahmen einer Organisationsuntersuchung betrachtet werden. Untersucht werden die Bereiche Organisation, Personalwirtschaft und Logistik. Zum Untersuchungsbereich zählen Aufgaben wie die Durchführung von Organisationsuntersuchungen, Personalentwicklung, Fortbildung, Personalauswahl, Einstellung und Betreuung von Auszubildenden und Referendaren, Personalab- bzw. Bezügerechnung, Personalmanagement für einen Eigenbetrieb, Kindergeld, Arbeitszeit-Management, Dienstanweisungen, Stellenplanung, Beschaffung Literatur, Beschaffung Fahrzeuge, Druckerei, Poststelle u. a.

Eine Organisationsuntersuchung sowie eine Personalbedarfsanalyse wurden durchgeführt. Hierzu gehörten eine Stärken-/Schwächen-Analyse, das Erstellen von Aufgaben-/Tätigkeitskatalogen, eine NAK-Ermittlung, PERT-Interviews, die Ermittlung des Personalbedarfs, sowie im Anschluss eine Plausibilitätsprüfung und die Qualitätssicherung der Untersuchung.

Als Instrumente für die Durchführung oben genannter Verfahren wurden PERT-Interviews mit den Stelleninhabern, eine Stärken-/Schwächenanalyse sowie eine Aufgabenanalyse herangezogen.

Im Ergebnis konnte eine Personalbemessung vorgelegt werden. Außerdem konnten Abläufe verbessert und ein Info-Workshop mit den Beschäftigten durchgeführt werden. Die Ergebnisse wurden in einem Bericht abschließend vorgelegt.

 

Unser Tipp zum Thema Personalbedarf:

Kennen Sie schon unsere Software PAULA? Damit können Sie Daten aus Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfs-Erhebungen (Personalbemessungen) auswerten. Hier erfahren Sie mehr …