Kernverwaltung, Sachsen-Anhalt, 35.000 Einwohner

… einschließlich Personalbedarfsanalyse in der Bibliothek

für eine Kommune mit 35.000 Einwohnern in Sachsen-Anhalt

Ausgehend von der Initiative der örtlichen Politik wurde eine Organisationsuntersuchung in der Kernverwaltung (u.a. Ordnung, Standesamt, Wohngeld, Bau, Kultur, Bibliothek) durchgeführt. Die Ziele des Projektes waren das Aufzeigen von Optimierungspotenzialen, die Prüfung des Personalbedarfs sowie das Aufzeigen der Möglichkeiten von Outsourcing.

Um diese Ziele zu erreichen wurden zunächst die Führungskräfte informiert. Im Folgenden wurden Interviews mit den politischen Beamten und den Amtsleitern geführt, sowie der Personalbedarf mittels PERT-Interviews erhoben. Des Weiteren wurden Kennzahlenvergleiche und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchgeführt.

Als Methoden wurden eine Haushaltsanalyse, eine PERT-Erhebung und -Berechnung, eine Schwachstellenanalyse, sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Hochrechnungen verwendet.

Im Ergebnis konnten Vorschläge  zur Optimierung der Ablauf- und Aufbauorganisation sowie zur Verbesserung der personalwirtschaftlichen Situation unterbreitet werden.

 

Unser Tipp zum Thema Personalbedarf:

Kennen Sie schon unsere Software PAULA? Damit können Sie Daten aus Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfs-Erhebungen (Personalbemessungen) auswerten. Hier erfahren Sie mehr …