Coaching Kundenorientierung und Qualitätsmanagement

Coaching der Projektgruppe Kundenorientierung und Qualitätsmanagement

für eine Kommune mit 58.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen

Die Stadt möchte die Kundenorientierung verbessern und ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement einführen. Hierzu war eine Vorentscheidung durch die Projektgruppe zu treffen.

Die Projektgruppe wurde über das Wesen von Kundenorientierung und Qualitätsmanagement in Kommunen informiert. Insbesondere wurden die unterschiedlichen Ansätze an Beispielen dargelegt. Dies waren: Das Modell eines kommunalen Verbandes, das Speyerer-Modell, die Kindergarten-Einschätz-Skala, sowie DIN EN.

Ferner wurden einzelne Instrumente in der Projektgruppe diskutiert und vorgestellt. Dies waren: Mitarbeiter- und Kundenbefragung, Einschätz-Skalen, EFQM u.v.m.

Die Projektgruppe wurde durch Fach-Coaching informiert.

Die Projektgruppe hat sich für einen Ansatz entschieden, diesen aufbereitet und den Entscheidungsgremien zur Erörterung vorgelegt.

Möchten Sie ein ähnliches Projekt in Ihrem Hause durchführen? Dann rufen Sie uns an: 0228 / 433 81 0.