Haushaltsgutachten, Schwerpunkt Tiefbau, Kommune, Baden-Württemberg, 90.000 Einwohner

Ziel war eine Analyse des Haushalts und der Kosten- und Leistungsrechnung des Bereichs Tiefbauamt der Kommune.

Vorgehen: Folgende Faktoren wurden analysiert:

Die Rahmenbedingungen (Satzungen, Verordnungen), der Personalbestand, der Leistungskatalog, Haushalt und Kosten-/Leistungsrechnung. Diverse Berechnungen wurden durchgeführt.

Methode und Ergebnis: Durch betriebswirtschaftliche Analytik konnten Veränderungsbedarf und Unwirtschaftlichkeiten aufgezeigt werden.