Konzeption Mitarbeiter-Befragung, Online-Befragung, Kommune, Niedersachsen, 40.000 Einwohner

Ziel:

Befragung der Beschäftigten und Beurteilung der Führungskräfte

Vorgehen:

Auf Basis des „Personalkompass“ wurden die für den Auftraggeber relevanten Module ausgewählt. Einzelne Fragen wurden an die Kundenwünsche angepasst.

Da eine Vorgesetztenbeurteilung durchgeführt werden sollte, wurden die Sets so zusammengesetzt, dass die Erhebungseinheiten (Gruppen) unter sieben Beschäftigten, der nächsthöheren Gruppe zugeordnet wurden.

Die Befragung sollte verschlüsselt, d.h. mit generiertem Passwort durchgeführt werden.

Die Beschäftigten erhalten eine Einladung per E-Mail und können sich mittels Passwort an der Umfrage beteiligen.

Analyse:

Statistische und inhaltliche Analysen; Auswertung mittels MS-Excel und SPSS