Haushaltskonsolidierung, Niedersachsen, 10.584 Einwohner

Ziel:

  • Haushalts- und Finanzanalyse
  • Flächendeckende Aufgabenkritik

Vorgehensweise:

  • Analyse der Haushaltsdaten
  • Interviews mit den Führungskräften
  • Erörterung von Vorschlägen während der Analysephase
  • Präsentation in der Lenkungsgruppe
  • Präsentation und Be-gründung in einer Sitzung mit der Politik

Methoden:

  • Haushaltsanalyse mit Analyse jeder Haushaltsstelle, jedes Kostenträgers, jeder Kostenstelle
  • Analyse von Verträgen, rechtliche Einschätzung
  • je nach Analysepunkt Einholen der Grundlagen-Informationen
  • Recherche von Vergleichspreisen (z. B. Renaturierungspreise)
  • Berechnung eines gewünschten Neubaus einer Sporthalle

Ergebnis:

Strategisch abgesichertes Haushaltssicherungskonzept mit Ausweis einer 5-jährigen Konsolidierungsphase und einem ausgeglichenen Haushalt. Die strukturelle Integrität des Haushalts konnte wieder hergestellt werden. Langfristige Schulden wurden konsolidiert.