Haushaltskonsolidierung

Ziel:    

Die Stadt befindet sich in einer äußerst schwierigen Haushaltssituation. Das Ergebnis der Jahresrechnung zeigt ein hohes Defizit. Alle bisherigen durch Rat und Verwaltung aufgegriffenen Maßnahmen führten nicht zu einem Haushaltsausgleich innerhalb des Konsolidierungszeitraums. Ziel des Gutachtens ist die Darstellung eines möglichen Haushaltsausgleichs.

Vorgehensweise:

Analyse der Schlüsselkennzahlen von zwei Jahren,
Identifizierung von Benchmark-Partnern,
Darstellung Vergleich
Analyse aller Teilbereiche, Kostenstellen und Kostenarten
Analyse der Beteiligungen
Aufgabenanalyse und Aufgabenkritik

Methoden:

Analytische Prüfmethoden, Querberechnungen
Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Ergebnis:

Aufdecken von Unstimmigkeiten im Haushalt
Berechnung von Einsparungen und Auswirkungen auf den Haushalt
Detaillierte Darstellung aller Maßnahmen zur Konsolidierung einschließlich Begründung und Berechnung
Berechnung der Auswirkungen für die nächsten fünf Jahre
Ergebnis: Ausgeglichener Haushalt, wenn die Maßnahmen umgesetzt werden