Krisen-Intervention und PR-Arbeit

Begleitung eines insolvenzgefährdeten Unternehmens „Indoor Kinderspielanlage“ – Krisen-Intervention – und PR-Arbeit im Auftrag eines Gesellschafters

Situation: Drei Gesellschafter haben eine Indoor-Spielanlage für Kinder eingerichtet. Der vor erst sechs Monaten gegründeten GmbH droht die Insolvenz.

Ziel:

  • Wahrnehmung der Controlling-Funktion für den Gesellschafter
  • Abwendung der drohenden Insolvenz
  • Vertretung der betriebswirtschaftlichen Interessen des Gesellschafters
  • PR-Arbeit

Vorgehen:

  • Unterstützung bei der Abwendung des Gesellschafter-Ausschlusses durch die anderen Gesellschafter (in Zusammenarbeit mit einem Rechtsanwalt)
  • Aufbau eines Controlling-Instrumentariums
  • Entwicklung eines Geschäftsverteilungsplans
  • Erarbeitung einer Prognose für die nächsten fünf Jahre zur Diagnose der wirtschaftlichen Situation der Gesellschaft
  • Aufbau Presse-Verteiler und PR Arbeit

Ergebnis:

  • Controlling-Regelungen und Ausgestaltung
  • Prognose-Gutachten einschließlich umsetzungsfähiger Planung zur Vorlage bei Institutionen und Banken