Organisationsberatung

Organisationsberatung OrganisationsuntersuchungMängel in der Organisation sind oft die Ursache für Unwirtschaftlichkeit und Unzufriedenheit am Arbeitsplatz – ein Problem, das intern nicht oder nur mit zu großem Aufwand lösbar ist.

Im Zuge einer kritischen Analyse erarbeiten wir Vorschläge, wie Ihre Institution Leistungen künftig noch effizienter erbringen kann. Auch die Anforderungen der Arbeitsabläufe bedingt durch eine Kosten– und Leistungsrechnung werden berücksichtigt.

Zur Analyse der Organisation nutzen wir folgende Methoden:

  • SWOT-Analyse
  • RISK-Analyse
  • Analytische Personalbemessung / Stellenbemessung
  • Beschäftigten-Zufriedenheitsskala
  • Prozessanalyse / Prozessoptimierung
  • Geschäftsfeldanalysen

Neben der Nutzung der Prozessanalyse zur Optimierung der Ablauforganisation bzw. Geschäftsprozesse, analysieren wir Ihre Aufbauorganisation, um vorhandene Stärken und Schwächen zu identifizieren.

Zudem betrachten wir das vorhandene Qualitätsmanagement und Controlling Ihrer Verwaltung und bewerten es.

Personalbemessungen werden mittels Interview-Verfahren oder täglicher Aufschreibung mithilfe unserer Software „PAULA“ durchgeführt. Für Mitarbeiter-Befragungen setzen wir unseren „PersonalKompass“ ein.

Sind alle Ergebnisse und Veränderungsvorschläge mit Ihnen besprochen, leiten wir die Umsetzung mit einem Zeit– und Maßnahmen-Plan ein.

Das kommt auf Sie zu:

Oberstes Ziel unserer Organisationsberatung ist es, die Produktivität und Effizienz Ihrer Institution zu steigern. Daher werden unter Beteiligung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter …

  • der Untersuchungsumfang festgelegt
  • Strukturen und Abläufe auf die Ziele und Strategien Ihrer Verwaltung hin überprüft
  • Führungsinstrumente und Sachmittel-Einsatz untersucht und beurteilt
  • Schwachstellen, Störungen und Konflikte in Aufbau- und Ablauforganisation analysiert
  • Wissen und Erfahrung der Belegschaft erfasst, um nötige Anpassungen einzuleiten
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv einbezogen, so dass sie die Veränderungen positiv mittragen
  • die Kommunikation zwischen Beschäftigten, Leitung, Politik und Kunden gefördert
  • Reform-Vorschläge zur Optimierung der Organisation erarbeitet und abgestimmt

Um zu fundierten und für alle transparenten Entscheidungen zu kommen, werden vielfach bewährte Analyse-Instrumente eingesetzt: Aufgabenkritik, SWOT (Stärken-/Schwächenanalyse), RISK-Analyse, analytische Personalbemessung nach dem Verfahren eines kommunalen Verbandes, PERT-Verfahren, Strukturanalyse, etc…

Das alles geschieht in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber und seinen Beschäftigten.

Nutzen für Sie:

Die Ergebnisse unserer lösungsorientierten Beratung bringen Ihre Institution auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Dienstleister deutlich voran.

Positive Effekte sind:

  • Effizientere und deutlich kundenfreundlichere Leistungen
  • Einsparungen in den Bereichen Sachkosten, Liefer- und Dienstleistungsverträge
  • Höhere Kostentransparenz
  • Transparenz des Personalbedarfs durch Einsatz analytischer Methoden
  • Fortschreibungsfähiger Personalbedarf
  • Besserer Personaleinsatz
  • Eindeutigkeit von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Gerechtere Arbeitsverteilung

Stellen Sie jetzt die Weichen für die Zukunft!

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, muss die bestehende Organisation immer wieder hinterfragt und optimiert werden. Wir helfen Ihnen, den nötigen Wandel herbeizuführen.

Denn: Veränderungen sind die einzige Möglichkeit, sich zu entwickeln.

Unser Tipp zum Thema Personalbedarf:

Kennen Sie schon unsere Software PAULA? Damit können Sie Daten aus Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfs-Erhebungen (Personalbemessungen) auswerten. Hier erfahren Sie mehr …